Quantcast
Channel: blog.atwork.at
Viewing all articles
Browse latest Browse all 1118

Windows Phone Store Developer Aktion und das leidige Tax Form

0
0

Entwickler können ihre Windows Phone Apps mit dem Phone Dev Center für den Windows Phone Store bereitstellen. Wenn eine Phone App fertig ist, benötigt der Entwickler – oder das Unternehmen – ein Abonnement für das Dev Center, um Apps zu veröffentlichen.

Das jährliche Abonnement ist für den Zeitraum von 26. Juni bis 27. August 2013 stark vergünstigt um nur $19 USD (exkl. USt) erhältlich – in Österreich beträgt der vergünstigte Preis nur 15 EUR.

Der Start zur Registrierung ist http://developer.windowsphone.com/en-us

image

Der Link führt zu http://dev.windowsphone.com/en-us/join. Hier sind alle Details aufgelistet.

Zur Registrierung ist ein Microsoft Konto erforderlich.
Zum Erstellen eines neuen Microsoft Kontos einfach das Formular in Microsoft account setup ausfüllen.

Mit dem Abonnement können bis zu 100 Apps frei veröffentlicht werden, es können kostenfreie und zu bezahlende Apps in den Store eingestellt werden. Es wird eine gültige Kreditkarte, ein PayPal Konto oder ein Promo-Code benötigt. Für DreamSpark Studenten ist die Registrierung kostenfrei.

Auch wenn bereits ein existierendes (abgelaufenes) Konto vorhanden ist, kann es einfach mit “Renew” erneuert werden. Das Abo verlängert sich nach einem Jahr automatisch.

image

Man kann sich als Unternehmen (mit UID-Nummer) oder als Individual (Person) registrieren. Nach dem Ausfüllen des Formulares folgt die Angabe der Zahlungsart. Danach steht das Abonnement bereit.

Wenn kostenpflichtige Phone Apps im Store angeboten werden sollen, muss auch das “Tax profile” ausgefüllt werden. Dieser Vorgang ist etwas aufwändiger, daher hier die step-by-step Anleitung dafür. Auf der “Account-Seite” weist das Formular auf fehlende Steuer-Informationen hin.

image

Auf der “tax form”-Seite muss das eigene Land (bloß nicht US!) angegeben werden.

image

Nun wird die Rechnungsadresse eingegeben. Es folgt die Auswahl des “beneficial owners”, des Eigentümers, der für die Versteuerung zuständig ist. Hier “No, but I am completing this form on behalf of an entity that is the beneficial owner.” auswählen.

image

Nun folgt das “W-8”-Formular…

image

“W-88EN” auswählen und Next:

image

In diesem wunderschönen Formular (ja, das ist wohl in allen Ländern gleich…) sind die Unternehmensdaten bereits ausgefüllt. Zusätzlich wird noch der “Type of beneficial owner” (zB. company) und die Funktion des Unterzeichners (zB. CEO) ausgewählt sowie noch zwei Optionsfelder zur Adresse.

Wichtig: Man erhält eine E-Mail (bei mir im Junk-Folder….) an die angegebene Adresse mit einem PIN-Code. Dieser muss am Formularende gemeinsam mit dem eigenen Namen eingegeben werden.

SNAGHTML40fb9e

Also PIN eintragen, sicherheitshalber Save und dann Submit.image

Fertig. Das ausgefüllte Formular kann als PDF downgeloadet werden (bevor die Seite verlassen wird).

image

Das wars. Die Account-Seite ist somit vollständig ausgefüllt.

image

Los geht´s mit dem Veröffentlichen von Phone Apps im Windows Phone Store! Viel Spaß!

Tipps zum Development von Phone Apps: Auf channel9 stehen viele Sessions zum Thema http://channel9.msdn.com/WindowsPhone sowie von der letzten Woche von der TechEd Europe 2013, der TechEd North America 2013 und von der Build-Konferenz zur Online-Ansicht und zum Download bereit!


Viewing all articles
Browse latest Browse all 1118

Latest Images

Trending Articles