Quantcast
Channel: blog.atwork.at
Viewing all articles
Browse latest Browse all 1118

Automation von Azure-Teil 5

0
0

Weiter geht es mit WebDeploy und einem sehr hilfreichen Open Source Tool zum Deploying von Websites nach Microsoft Azure: WAWSDeploy von David Ebbo, der selbst Dev Lead im Team von Windows Azure Web Sites ist. David hat ein kleines Tool geschrieben um Web Deploy (aka msdeploy) stark zu vereinfachen.

Simple Azure Web Sites deployment

David formuliert den Grund für sein WAWSDeploy-Tool so: “However, in some cases, I just need to deploy a bunch of files from my local machine with minimal fuss, and using git is overkill.” - und er hat völlig Recht. Nur zum Deploying von Websites ist Git Overkill – wenn dann n Versionen von der Website im Azure Git-Repository herumkugeln. Danke an Christoph Wille für den Tipp zum Tool!

Nachdem das Publishing Profile einer Website downgeloadet wurde ist MSDeploy.exe ist zwar praktisch., aber etwas unhandlich im täglichen Gebrauch. Daher hat David ein eigenes Tool gebaut und auf GitHub unter https://github.com/davidebbo/WAWSDeploy veröffentlicht, aktuell ist Version 1.4 von … gestern!

image

WAWSDeploy vereinfacht den ganzen Deployment-Prozess einer Website mit folgendem Aufruf:

WAWSDeploy c:\FolderToDeploy MyAzureSite.PublishSettings

Das Tool kann auch mit ZIP-Files umgehen:

WAWSDeploy c:\somefile.zip mysite.PublishSettings

Weiters gibt es zusätzliche Schalter, die angehängt werden können, wie etwa /d um die vorhandenen Files nicht zu löschen, /v für Verbose Logging, /au für Allowing untrusted cert oder /w für What If deployment.

Zuerst wird natürlich das eigene Web-Projekt in Visual Studio in das eigene File System ge-publisht.
Von dort kann es dann mit MSDeploy, äh, WAWSDeploy in eine Azure Website aktualisiert werden.

image

Nach dem WAWSDeploy Aufruf mit Web-Folder und den Azure Website Publishing-File wird der Verzeichnisinhalt in das entsprechende Web ge-publisht. Fertig!

image

Neben der einfachen Handhabung ist das Schöne daran, dass so etwa die eigene Website auch einfach per Script in mehrere Azure Websites transportiert werden kann, etwa zum Aktualisieren von vielfachen Webs, auch in unterschiedlichen Tenants.

Für mich ein sehr praktisches Tool zum Automatisieren von Azure Web Deployments!

Artikel-Serie Quicklinks: Teil 1, 2, 3, 4, 5


Viewing all articles
Browse latest Browse all 1118

Latest Images

Trending Articles